20150605 HoteiTOMOYASU HOTEI (hoe-tay) ist ein Künstler, der eine über drei Jahrzehnte lange Karriere aufzuweisen hat. Auch dank seines Songs 'Battle Without Honor Or Humanity', sofort erkennbar als Soundtrack für Quentin Tarantinos Welterfolg Kill Bill, hat Hotei (GQ Japan's 'Man Of The Year' 2014) es geschafft über 40 Millionen Tonträger zu verkaufen. Jetzt enthüllt er sein neustes Projekt – ein Album auf dem einige internationale Superstars zu hören sind. Die erste Single 'How The Cookie Crumbles' featuring der Ikone Iggy Pop ist ein energiegeladener, fußstampfender Rock-Track, der Hotei's besondere Fähigkeiten als Gitarrist und Komponist zeigt. Die Single wird am 15. Juni über Spinefarm veröffentlicht, kurz bevor Iggy Pop als Special Guest bei den zwei Shows der Foo Fighters im Wembley Stadion zu sehen sein wird.

Das Video fängt die raue Energie dieses Songs ein, in dem Iggy und Hotei sich über die verfallene, in Trümmern liegende Welt beklagen. Neben Hotei's markantem Videodesigns, das auch auf seiner Gitarre wiederzufinden ist, zeigt das Video Iggy's Vorstellung der Welt, ein langsam zerbröselnder Keks, den die Menschheit nach und nach zerstört.

Hotei über den Song: "In creating this song, I knew that it needed a vocalist with a strong personality to fully bring it to life, and without a doubt, Iggy was just the man for this. He has such an intensity and an aura about him, and his creative power immediately made this the true rock 'n' roll piece I intended."

Dem Godfather des Punks ist vor allem die Symbolik mit dem zerbröselndem Keks zu verdanken. Außerdem sieht sich Iggy selbst, wie am Anfang des Songs aufgegriffen wird, als ein "Stray dog in a white man city, looking for love and what goes with it", während der Refrain sich vorallem " to the larger culture of money, power and the threat of violence" wendet. Kein Wunder, dass Iggy in Hotei so etwas wie einen musikalischen Seelenverwandten gefunden hat.

Hotei's neues Album erscheint im Herbst auf Spinefarm Records und wird das erste internationale Release seiner Karriere sein; Das Album-Material umfasst eine Reihe von namhaften Mitarbeitern, die sowohl in Sachen Komposition und Produktion mitgewirkt haben. Dazu gehören Youth (Pink Floyd, Verve), Leo Abrahams (Brian Eno, Paolo Nutini) und Stephen Lipson (Jeff Beck, the Batman Soundtrack).

HOTEI begann seine Karreie in den 80er Jahren als Gitarrist der legendären japanischen Rockband BOØWY (ausgeprochen "Boy"), die bis heute als die erfolgreichste Rockband Japans gilt. 1988 startete Hotei seine Solo-Karriere, die er mit dem Album 'Guitarhythm', welches er in den legendären Abbey Road Studios in London aufnahm, auf den Weg brachte.

Da er sich während seiner ganzen Karriere von Künstlern weltweit inspirieren ließ und dadurch seinen eigenen Gitarrenstil entwickelte, hat er es auch geschafft, diese Musik in sein Heimatland Japan zu importieren. Die Zahlen sprechen ebenfalls für seinen Erfolg. Mehrere Millionen verkaufte Tonträger, rekordverdächtige Chart-Platzierungen und Vorbild für jüngere Generationen von japanischen Musikern.

Der vielmals gefragte Hotei, sei es auf der Bühne oder im Studio hat schon mit einer ganzen Palette von ganz großen Namen zusammengearbeitet. Zum Beispiel David Bowie, Andy Mackay (Roxy Music), Jesus Jones, Brian Setzer, INXS, Blondie, Mike Stern, Hugh Cornwell (The Stranglers), Apocalyptica, Ray Cooper, Joni Mitchell, Darren Price (Underworld), Chicago, und vielen mehr. Im März 2014 hat er sogar mit den Rolling Stones zusammen auf der Bühne gestanden.

Um an seiner internationalen Karriere zu arbeiten, leben Hotei und seine Familie seit 2012 in London. Seitdem er in England lebt hat er zum Beispeil schon als Headliner im Roundhouse (2012) und dem Shepherd's Bush Empire (2013) gespielt. Genaue Daten zu seinem neuen Album werden bald folgen.

"This new collaboration with Godfather Of Punk Iggy Pop is as intoxicating as anything we've heard from Hotei. It's a bombastic electro-rock cut, with riffs serpentining through buzzing waves of synth pinball machine freneticism and Pop's grizzled howls. It's a kind of 'screw it' track that'll get you lost in the moment." – The Line of Best Fit

Video:

(Quelle: Oktober Promotion)

 

Submit to FacebookSubmit to Google PlusSubmit to Twitter
Anmelden

Neckbreaker präsentiert

Neckbreaker auf Facebook

nb recruiting 2015

nb forum 2015

nb gallery 2015